Volker Holm

Informationen

Kommende Veranstaltungen

Basiskurs - Einführung in das lösungsorientierte Arbeiten

Das Einführungsseminar möchte die Grundlagen des lösungsorientierten Arbeitens vermitteln und für alle Teilnehmer erfahrbar machen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht dabei die Entwicklung einer lösungsorientierten Haltung und Sprache. Wir achten auf das, was die Menschen wollen und können. Lösungsorientierte Annahmen und bereits gelungene Lösungen in der Vergangenheit nutzen wir als Ressourcen für anstehende Veränderungsprozesse.
In der Verbindung zu Erkenntnissen der modernen Hirnforschung wird aufgezeigt, dass eine lösungsorientierte Haltung und Arbeitsweise helfen kann, mit Widerständen und Ängsten umzugehen und Kooperation und Zuversicht zu entwickeln.

Ziele    
Kennen lernen der Grundlagen (Modell, Konzept, Theorie) des lösungsorientierten Arbeitens
Eine eigene lösungsorientierte Haltung erfahren und entwickeln
Werkzeuge lösungsorientierter Gespräche kennen lernen

Inhalt/ Methoden
Das lösungsorientierte Modell – Woher kommt dieser Ansatz?
Die lösungsorientierte Haltung – Übungen zur Haltung
Lösungsorientierte Annahmen
Entwicklung von Ideen zur Umsetzung in das jeweilige Arbeitsfeld

Zielgruppe
ErzieherInnen, LehrerInnen aller Schularten, SozialpädagogInnen,
SchulsozialarbeiterInnen
Alle, die den lösungsorientierten Ansatz kennen lernen möchten

Leitung    
Volker Holm, Sozialpädagoge, intensivpädagogische Gruppe am LBZ St. Anton, Lösungsorientierter Berater, ILBS Heidelberg

Stephan Wolf, Lehrer am LBZ St. Anton, LOA für Lehrpersonen, zlb winterthur

 

Freitag, 16. November 2018 - 09:00 bis 17:00